Westfälischer Tennis-Verband e.V. Westicker Straße 32, 59174 Kamen Tel.: 02307 924600 Fax.: 02307 9246021 E-Mail: ysedlak@wtv.de www.wtv.de
Datenschutzbeauftragte/r Matthias Ruthmann Westicker Straße 32, 59174 Kamen Tel.: 02307 9246018 Fax.: 02307 9246021 E-Mail: mruthmann@wtv.de
nu.Dokument 011e, erstellt am 17.07.2018 14:48 | Seite 1 von 1
Information zum Datenschutz
Die europäische Datenschutzverordnung verpflichtet uns, Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten zu informieren (EU-DSGVO Art. 14). Gerne kommen wir dieser Pflicht mit diesem Informationsblatt nach. Ihre Daten wurden von einem Mitarbeiter oder einer Mitarbeiterin Ihres Vereines oder Verbandes erfaßt und wir haben sie bzw. ihn dazu aufgefordert, Ihnen dieses Informationsblatt zukommen zu lassen.
Der Verband, als verantwortliche Stelle, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten insbesondere zur Organisation und Durchführung des Spielbetriebes, zur Berechnung von Ranglisten oder anderen Instrumenten zur Leistungsklassifizierung, für die Information über – und die Durchführung ergänzender Angebote (wie z.B. Ausbildungsveranstaltungen) und generell dazu, Ihre Sportart für Sie und andere Interessierte in der Öffentlichkeit und in digitalen Plattformen zu fördern und attraktiv darzustellen. Zu diesem Zweck werden die Personenstammdaten, Kommunikationsdaten, Mitgliedschaften in Vereinen, Vereins- und Verbandsfunktionen, Lizenzen für die Teilnahme an Veranstaltungen oder die Ausübung von Funktionen (Spieler, Trainer, Schiedsrichter etc.), Ergebnisse, Ereignisse und Erfolge bei der Teilnahme an Wettbewerben erhoben und verarbeitet und – soweit für den Spielbetrieb oder entsprechenden anderen Zweck erforderlich – auf der nuLiga-Seite bzw. über Schnittstellen zur Verbandshomepage in eingeschränktem Umfang öffentlich zugänglich gemacht. Wir kommen damit einerseits unseren vertraglichen Verpflichtungen nach, die sich aus Ihrer Vereins- und Verbandsmitgliedschaft, Ihrer Teilnahme an Wettbewerben und anderen Veranstaltungen bzw. generell Ihrer Wahrnehmung unserer Angebote ergeben. Andererseits können wir damit das berechtigte Interesse zur Förderungen unserer Sportart wahrnehmen.
Zum Zwecke der Organisation und der Gewährleistung eines ordnungsgemäßen Spielbetriebes werden darüber hinaus dem nationalen Dachverband Zugriffsrechte auf die Spielerdaten gewährt. Für den Fall Ihrer Teilnahme an Turnieren, Mannschaftswettbewerben und anderen Veranstaltungen des Verbandes, haben die durchführenden Stellen Zugriff auf Ihre teilnahmerelevanten, personenbezogenen Daten und dürfen diese zur Durchführung dieser Veranstaltungen sowie zur Verbesserung und Vereinfachung der spieltechnischen und organisatorischen Abläufe verarbeiten und nutzen.
Die ordnungsgemäße Durchführung des Spielbetriebes sowie andere vertragliche Verpflichtungen erfordern z.T. eine langfristige Speicherung personenbezogener Daten. Abhängig von den Erfordernissen werden einzelne Dateninhalte wie Adressen und Kontaktdaten, digitalisierte Bilder und Dokumente oder auch der gesamte Personenstammdatensatz gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden.
Es stehen Ihnen im Sinne des Art. 14.2 der EU-DSGVO die folgenden Rechte zu: Auskunftsrecht, Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, Recht auf Berichtigung, Recht auf Datenübertragbarkeit, ggf. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung, wenn die Interessenslage dazu veranlaßt.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen des Verbandes.