Auflage 1 in 2024 - Highlight!

Schmunzeln und Nachdenken mit Erich Kästner (1899-1974)

Texte und Vortrag: Heinz-Georg Matuszewski

"Es gibt nichts Gutes oder man tut es!"

Aus der Feder des Moralisten Erich Kästner stammt Ironisches, Satirisches, Kritisches, Warnendes. Wir gehen die Stationen seines bewegten Lebens anhand von heute noch aktuellen Texten nach.
Euer Beitrag ist 10 €, zu zahlen beim Veranstaltungstermin, bitte meldet Euch vorab per E-Mail mit kontakt@tc-hohenhorst.de oder telefonisch unter 0174/6746586 (B. Kaminski) an.

Nachholtermin - Auflage 2: Gott, die Liebe und der Wein

Krankheitsbedingt musste die 2. Auflage "Kultur im TC Hohenhorst", die für den 3. Oktober 2023 geplant war, leider abgesagt werden. Nun steht der Nachholtermin fest:
Sonntag, 07.01.2024, 11:30 Uhr in unserem Vereinsheim

Goethe, die Liebe und der Wein

„Andere verschlafen ihren Rausch. Meiner steht auf dem Papier“. So der Originalton Goethe. Die Liebe zu den Frauen, zur Sprache und zum Wein durchzieht Goethes sinnenfrohes Leben.
Heinz-Georg Matuszewski trägt in seiner bekannten, unterhaltsamen und inspirierenden Art Texte und Versatzstücke zu diesem Thema vor und lässt uns so an Goethes Sinnenfrohheit teilhaben.

Euer Beitrag beträgt 10 €. Eine Anmeldung ist vorab per E-Mail an unser bekanntes Vereins-Postfach erforderlich.
Auf Grund des Nachholtermins haben zuletzt bereits Anmeldungen und auch Beitragszahlungen stattgefunden. Diesbezüglich haben diejenigen Personen selbstverständlich Vorrang bei der Anmelde-Reihenfolge.

Matinée im TC Hohenhorst

Am Sonntag, den 23. Juli 2023, wurde ab 11.30 Uhr die traditionellen Reihe „Kultur im TC Hohenhorst“ in unserem Vereinsheim wieder aufgenommen. Titel des Programms: „Löcher, die die Welt bedeuten“.

Die gut besuchte Veranstaltung lag in den Händen von Hans-Bernd Tekotte (Gitarre) und Heinz-Georg Matuszewski (Texte).

 

 

Sponsoren: